Ferrit Magnete

Scheibenmagnete aus Ferrit Scheibenmagnete aus Ferrit
Unsere Ferrit Scheibenmagnete überzeugen durch einen günstigen Preis bei hoher Leistung und...
Ringmagnete aus Ferrit Ringmagnete aus Ferrit
Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Ferrit Ringmagneten in unterschiedlichen Ausmaßen...
Quadermagnete aus Ferrit Quadermagnete aus Ferrit
Besonders praktisch in der Form sind unsere Quadermagnete aus Ferrit. Wir bieten Ihnen die Magnete in...
Unsere Bestseller

Ferrit-Magnete zählen zu den beliebtesten und am weitesten verbreiteten Magneten. Sie überzeugen vor allem durch ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. Bei uns erhalten Sie eine große Auswahl von Ferrit-Magneten in verschiedenen Größen, Formen und Stärken.

Ein großer Vorteil von Ferritmagneten ist die vergleichsweise hohe Temperaturbeständigkeit. Manche Ferritmagnete können bis zu einer Umgebungstemperatur von 300 Grad Celsius eingesetzt werden.

Zudem bieten Ferrit-Magnete eine hohe Korrosionsbeständigkeit. Sie können damit auch im Außenbereich sowie in feuchten Milieus eingesetzt werden.
Hinzu kommt eine hohe magnetische Stabilität.
Und nicht zuletzt überzeugen Ferrit-Magnete durch geringe Herstellungskosten und damit einen günstigen Preis.
... mehr...

/> Dem gegenüber steht lediglich ein Nachteil: Weil das Magnetfeld von Ferrit-Magneten vergleichsweise schwach ist, wird ein größeres Volumen benötigt, um eine ausreichende Haltekraft zu erzeugen.

Ferrit-Magnete kommen in vielen Bereichen zur Anwendung. Hier nur eine kleine Auswahl:
  • In Motoren und Generatoren
  • In Lautsprechern und Mikrofonen
  • Im Automobilbereich
  • Im Büro, zum Beispiel an Whiteboards und Pinnwänden
  • Im Haushalt, zum Beispiel als Kühlschrankmagnete
  • Im Hobbybereich


Ferritmagnete sind aus keramischen Werkstoffen gefertigt. Sie enthalten entweder das Eisenoxid Hämatit oder Magnetit sowie weitere Metalloxide.
Die Herstellung von Ferrit-Magneten erfolgt entweder durch Pressung oder durch Spritzung. Bei der Pressung kann wird zwischen Nass- und Trockenpressung unterschieden. Diese Methode kommt für die Herstellung schwächerer Magnete zum Einsatz (isotrope Magnete).

Bei der Spritzung werden die Rohlinge der späteren Magnete in Form gegossen und anschließend magnetisiert. Diese Methode findet bei der Herstellung stärkerer, sogenannter anisotroper Magnete Anwendung.

Ein weiterer Unterschied: Gegenüber den isotropen haben anisotrope Magnete eine magnetische Vorzugsrichtung. Zudem sind anisotrope Magnete ein wenig teurer als isotrope Magnete.

Nachfolgend sind die wichtigsten Unterschiede zwischen isotropen und anisotropen Magneten zusammengefasst:

 

 

Magnetart

 

Isotrope Magnete

 

Anisotrope Magnete

 

Stärke des Magnetfelds

 

schwächer

 

stärker

 

Magnetische Vorzugsrichtung

 

nein

 

ja

 

Preis

 

niedriger

 

höher

 

 

Wir bieten Ihnen ein großes Sortiment von Ferrit-Magneten in unterschiedlichen Formen und Größen an. Sie erhalten bei uns

  • Ferrit Scheibenmagnete
  • Ferrit Quadermagnete
  • Ferrit Ringmagnete